Heute möchte ich euch mal ein erstes kleines Fazit zur Canon EOS R geben. Der Entschluss mir einen neuen Body zuzulegen war ja schon länger gefallen. Meine 5D III hat mittlerweile knapp 250.000 Auslösungen runter und mit meinem bisherigen Back-Up (Fuji XT-2) bin ich nie wirklich warm geworden. Zur Auswahl standen mehrere Optionen: Zum einen natürlich die 5D Mark IV, die EOS R, die Sony A7 III und eine der beiden neuen Panasonic. Die neuen Nikon DSLMs können im Grunde nichts besser oder schlechter als Canon und stehen deswegen eigentlich gar nicht erst zur Debatte. Obwohl sie bestimmt keine schlechten Alternativen wären, schieden aus Gründen der mangelnden Testbarkeit bzw. mir fehlenden persönlichen Erfahrungsberichten (ich kenne wirklich niemanden der eine Panasonic hat) die S1 und S1R eigentlich ebenfalls von vorneherein aus.

Weiterlesen